Dr. Martin Hahn, Hautarzt
  Team Schwerpunkte Terminvereinbarung Praxis Lage Rezept Kontakt Aktuelles
Besenreiser


Neben den Krampfaden sind die Besenreiser ein Zeichen für die sogenannte 'Venenschwäche'.

Medizinisch sind diese kleinsten Äderchen zwar ungefährlich, aber aus kosmetischen Gründen meist störend.

Für die Therapie dieser kleinen Venen stehen vor allen Dingen zwei Verfahren zur Verfügung: die Lasertherapie und die Mikrosklerosierungstherapie. Beide Verfahren haben ihre Berechtigung, wenn auch die Mikrosklerosierungstherapie meist die bessere und günstigere Methode darstellt.


Da es sich um keine Erkrankung handelt, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten nicht. Die Therapie ist günstiger als Sie denken.

Nach einer Untersuchung werden Sie beraten und gemeinsam wählen wir die für Sie geeignete Methode.